Verkaufs- und Lieferbedingungen  
  Allgemeines:

Alle Aufträge und Bestellungen werden nur aufgrund der nachstehenden Verkaufsbedingungen angenom- men und ausgeführt.

Durch die Erteilung von Aufträgen erkennt der Besteller diese Bedingungen in vollem Umfange an, auch wenn seine Einkaufsbedingungen diesen Verkaufsbedingungen entgegenstehen.

Nebenabreden und Zusicherungen sowie nach- trägliche Vertragsänderungen sind nur rechts- wirksam, wenn sie schriftlich bestätigt werden.

Preise:

Die Preise für Lieferungen gelten zuzüglich der gesetzlich vorgeschriebenen Mehrwertsteuer.

Die Preise verstehen sich ab Werk, ausschließlich Verpackung, Porto sowie Versicherung.

Die Außenverpackung wird zu Selbstkostenpreisen berechnet und nicht zurückgenommen.

Lieferfrist:

Angegebene Lieferfristen sind unverbindlich.

Betriebsstörungen, höhere Gewalt, Streik und Aus- sperrungen bei unseren Lieferanten berechtigen uns, ganz oder teilweise von unseren Lieferverbind- lichkeiten zurückzutreten, ohne dass dem Besteller daraus Schadenersatzansprüche erwachsen.

Das Recht, Teillieferungen zu vollziehen, bleibt vorbehalten.

Lieferung:

Der Versand erfolgt auf Kosten und Gefahr des Käufers. Mit der Übergabe an den Spediteur oder die Post gehen Gefahr und Kosten auf den Besteller über.

Die Wahl der Versandart bleibt dem Hersteller überlassen.

Stornierung und Rücknahme von Waren ist nicht möglich.

Zahlungsbedingungen:

Die Bezahlung der Rechnungen hat innerhalb von 30 Tagen ab dato der Rechnung rein netto ohne jeden Abzug zu erfolgen.

Bei Zahlungen binnen 14 Tagen ab dato Rechnung gewähren wir 2% Skonto vom Nettowarenwert, ebenso bei Vorauskasse.

Die Belieferung von Neukunden erfolgt grundsätzlich per Nachnahme oder Vorauskasse.

Bei verspäteter Zahlung behalten wir uns das Recht vor, Verzugszinsen zu erheben, und zwar in Höhe von 2% über dem jeweils geltenden Bank- diskontsatz. Im Falle des Zahlungsverzuges werden unsere Gesamtforderungen sofort fällig.

Eigentumsvorbehalt:

Die gelieferten Waren bleiben unser uneinge- schränktes Eigentum bis sämtliche gegen den Besteller bestehenden Ansprüche restlos erfüllt sind. Verpfändungen oder Sicherungsübereignung nicht vollständig bezahlter Waren ist untersagt.

Farbe, Gewicht, Maße und Abbildungen

sind sorgfältig ermittelt, aber für die Lieferung nicht verbindlich, da unsere Artikel in konstruktiver und technischer Hinsicht fortlaufend Verbesserungen erfahren.

Gewährleistungen:

Beanstandungen können nur innerhalb von 10 Werktagen nach Erhalt der Ware berücksichtigt werden. Eine Beanstandung hemmt nicht, auch nicht teilweise, die Zahlungsfristen.


Erfüllungsort und alleiniger Gerichtsstand für Lieferung und Zahlungen ist Berlin Spandau.

Mit dem 31.12.2015 verliert diese Preisliste ihre Gültigkeit.

 
  Copyright © Gärtnerdesign®